Website in Arbeit

Karin Walchhofer-Schwab

KUNST SPIEL THERAPIE

kunstwerkstatt- Atelier




(erreichbar mit Bus 92A Haltestelle
Kanalstraße)

IMPRESSUM

Für den Inhalt verantwortlich:
Karin Walchhofer-Schwab, Dipl. Ganzheitliche Kunsttherapeutin
Mitglied im Berufsverband ACT
Umsatzsteuerbefreit aufgrund der Kleinunternehmerregelung im Sinne des UStG §6Abs.1Z27.

Die Inhalte dieser Seite dienen ausschließlich zur Information, die Angaben sind ohne Gewähr.
Jegliche Haftung für Schäden, die aus direkter oder indirekter Nutzung dieser Website entstehen, ist ausgeschlossen.
Kunsttherapie ist keine medizinische oder psychotherapeutische Behandlung.

DATENSCHUTZ

Google Web Fonts
Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in Ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse meine Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung der Inhalte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.
Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.
Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google.

Kontaktaufnahme
Wenn Sie per E-Mail Kontakt mit mir aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate gespeichert. Diese Daten gebe ich nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Ihre Rechte
Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.